BDSwiss – Handelsplattform

Das System verstehen

Das DBSwiss-Handelssystem, welches ich hier beschreibe, basiert auf der Beobachtung von Entwicklungstendenzen. Die Strategie ist bekannt für seine Effektivität und wird deshalb oft von professionellen Händler genutzt. Ein Vermögenswert steigt oder fällt, wenn er von großen Finanzkräften in eine Richtung gelenkt wird. Finanzkräfte, die den Finanzmarkt beeinflussen, sind zum einem Anlagefonds wie auch Banken. Das Prinzip dieser Methode ist sehr einfach:

Wenn die naheliegende Geschichte eines Vermögenswerts eine bedeutsame und konstante Steigerung zeigt, kann vermutet werden, dass der Wert in der näheren Zukunft weiterhin wachsen wird und die Möglichkeiten eines Rückgangs eher gering sind. Nun investiere deshalb nur in Vermögenswerte die ansteigen.

Selbstverständlich gilt die selbe Logik auch im Falle eines Rückganges.

Tendenzen erkennen – Das Erkennen von Tendenzen in einer grafischen Darstellung ist eigentlich ganz einfach. Es ist am einfachsten 5-Minuten-Tabellen zu nutzen, wie du weiter unten sehen kannst. Die Pfeiler in den Grafiken stellen einen Zeitraum der 5 Minuten entspricht, dar. Hier findest du die Tendenzen, welche hier erkennbar sind:

    Neutrale Tendenz:                       Steigende Tendenz:                                Fallende Tendenz:

bdswiss-tendenzen

Die beste Summe zum investieren

Auch wenn du das System perfekt befolgst, ist es normal einige der geöffneten Positionen zu verlieren. Es ist sehr unwahrscheinlich alle Geschäfte die du auf die du setzt zu gewinnen. Und du solltest jedem misstrauen, der dir eine 100% Gewinnrate anbietet.

Meine Tendenzmethode wird es dir erlauben, mehr Geschäfte zu gewinnen als zu verlieren. Dies bedeutet, dass Sie signifikante Gewinne auf deinem  Konto gutschreiben können. Es wird jedoch sicherlich einmal einen schlechten Tag geben, an welchem du mehrere Verlustgeschäfte machen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass jede Position nicht mehr als 5% deines gesamten Kapitals beträgt. 
Das bedeutet die folgenden Investmentregeln strikt zu befolgen:

Wenn du 200€ auf deinem Konto haben, sollte jede offene Position höchstens 10€ sein
Wenn du 500€ auf deinem Konto haben, sollte jede offene Position höchstens 25€ sein
Wenn du 1,000€ auf deinem Konto haben, sollte jede offene Position höchstens 50€ sein
 

Wenn du 2,000€ auf deinem Konto haben, sollte jede offene Position höchstens 100€ sein
Wenn du 3,000€ auf deinem Konto haben, sollte jede offene Position höchstens 150€ sein
Wenn du 5,000€ auf deinem Konto haben, sollte jede offene Position höchstens 250€ sein

Kommen wir dazu wieviel du investieren solltest – es wird empfohlen nicht weniger als 250 Euro auf dein Konto einzuzahlen, so dass du die 5% Regel zu deinem Vorteil nutzen kannst. Um genau zu sein reduziert sich das Risiko je mehr du einzahlst und du deine jeweiliges Investment unter der 5% Marke belässt. Und vergegenwärtige dich, dass dich das du den Kundendienst jeden Tag erreichen kannst, wenn es Probleme geben sollte.

Warum du keine Positionen eröffnen sollten die größer als 5% dein Kapitals sind?

Auch wenn es sich sehr konservativ anhört, so erlaubt dir diese Regel eine ausgewogene Balance zwischen Risiko und Erfolg, also zwischen Verlust und Gewinn. Ich rate eindringlichst erst mehr Geld auf dein Konto einzuzahlen bevor du mehr Geld pro Position setzt!

So einfach geht es…

1. Binäre Option auswählen

Wähle eine der 171 Binären Optionen (Aktien, Währungen, Rohstoffe, Indizes) aus, mit der du handeln möchtest.

2. Richtung bestimmen

Klicke Call (UP), wenn du denkst, dass der Kurs zur Verfallszeit über den aktuellen Stand steigt.Klicke Put (DOWN), wenn du denkst, dass der Kurs zur Verfallszeit unter den aktuellen Stand fällt.

3. Gewinn realisieren 

Um deinen Gewinn zu realisieren, wähle den Betrag den du investieren möchtst und klicken START (Anlegen).

bdswiss_kurstabelle

12 Klicks = 63.75€ Profit in weniger als 2 Minuten

Das richtige Moneymanagement

Sehr rasch kommt man in die Versuchung, schon kleine Beträge wieder auszahlen zu lassen, wenn man die ersten Gewinne erzielt hat. Ich empfehle immer mindestens 1000,- Euro auf dem Konto zu belassen und nur Beträge darüber auszahlen zu lassen. So ist immer genug Guthaben um immer vernünftig weiterarbeiten zu können.

Registrierung als Binärbroker

Beginne aber als erstes mit der Eröffnung eines Kontos auf der BDSwiss Website. Es existieren mehrere Seiten, auf welchen man mit Binäroptionen handeln kann aber Banc de Swiss bietet die stärkste Plattform, hat einen erstklassigen Deutschen Support, bietet kostenlose Lehrvideos an und ist ebenfalls die benutzerfreundlichste Platform für Anfänger im deutschsprachigen Raum. Banc de Swiss ist zudem ein von der EU autorisierte Binäre Optionen Plattform und hat ein CySEC Zertifikat der zypriotischen Sicherheits- und Handelskommission. Zusätzlich ist Banc de Swiss bei der BAFIN registriert und die Einlagen der Kunden sind bis zu einer Höhe von 20.000 € versichert.




Heute noch Geld verdienen mit dem Affilinator! Affilinator QUELLE Edition kostenlos testen! ist ein Monitoring Tool zur Überwachung und Verwaltung mehrerer sozialer Kanäle.

NEWSLETTER

Wenn Du regelmäßig per Email über aktuelle Artikel und Themen informiert werden willst, trage dich einfach in den Newsletter Verteiler ein.
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse *
Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestDigg thisShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someone
Vorheriger ArtikelEtoro
Nächster ArtikelPlus500 Handelsplattform
Matthias Wiedmann
Mein Name ist Matthias Wiedmann. Ich bin seit 2001 selbständiger Webdesigner, Programmierer und Blogger. Hier auf diesem Portal teile ich regelmäßig meine Erfahrungen und gebe Tipps zu den Thematiken "Online Markting & Affiliate Marketing".

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT